Home
Aktuelles
und sonst
Wir über uns
Unser Management
Kirchen
Unsere Vereine
Termine..Termine
Landeswettbewerb
Betriebe und Firmen
Gästebuch
Kontakt
Bilderbogen
Der Windpark im Erdfeld
Schützenvereinsjubiläum 2008
Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Walter Schmidt
 



Bei herrlichem Sommerwetter feierte die DLRG-Ortsgruppe Wenkheim ihr Jugendfest anlässlich der Eröffnung der Freibadsaison im Welzbachbad Wenkheim.

Start und Höhepunkt des Festes war auch diesmal wieder das Fischerstechen am Samstagnachmittag. Neun Mannschaften waren für den Wettkampf gemeldet und kurz vor dem Start fanden sich noch zwei Jugendmannschaften ein, um sich an dem feuchtfröhlichen Spaß zu beteiligen.

Nach teils schnellen, teils hart errungenen Siegen, standen schließlich als Sieger der Gaudi die Mannschaft „Bärlishof I“ fest, gefolgt von „Bärlishof II“. Dritter wurden die „BlackWithePlayerz“ gefolgt von der Mannschaft der DLRG Ortsgruppe Bundeswehr Bad Mergentheim „Hannah“ auf dem vierten Platz. Den fünften Platz belegte die „Hütte“ und punktgleich auf dem sechsten Platz landeten der Modellflugsportverein Wenkheim und der Gesangverein Eintracht Wenkheim. Auf den Plätzen sieben und acht folgten dann „Yellow Submarine“ und „Allgaier“. Bei den Jugendmannschaften belegten die „Bundfalten“ den ersten Platz vor den „B-Boys“Alle teilnehmenden Mannschaften erhielten Urkunden, die drei erstplatzierten  außerdem einen Pokal.



Das Abschlußkonzert ihres Gesangsworkshop gab Rita Wabersich mit iheren Schülern in der ehem. Synagoge.




Freikarten für die kommende Saison im Welzbachbad überreichte Bürgermeister Ottmar Dürr den Grundschülern der Gemeinde Werbach. Stellvertretend für die Grundschüler der Welzbachgrundschule Wenkheim nahm die Schulleiterin, Frau Münkel, im Beisein der 4. Klasse der Welzbachgrundschule mit ihrer Klassenlehrerin Frau Jacoby-Fleuchaus, des Vorsitzenden des Fördervereins Welzbachgrundschule Wenkheim Michael Knoblauch und Ortsvorsteher Emil Baunach die Eintrittskarten entgegen. An die Grundschüler aus dem Ortsteil Gamburg, die die Grundschule in Uissigheim besuchen, hatte Bürgermeister Ottmar Dürr die Karten bereits am Vortag übergeben. Dürr forderte die Schüler auf, von dem Angebot regen Gebrauch zu machen. Da Bewegung in frischer Luft und gerade das Schwimmen ein wichtiger Ausgleich für die doch eher sitzende Beschäftigung, auch oder gerade der  Schüler sei. Die Gemeinde Werbach will alles tun, um das Schwimmbad zu erhalten und zwar als Schwimmbad für die gesamte Gemeinde. Die Wichtigkeit des Bades für die Welzbachgrundschule betonten auch Ulrike Münkel und Michael Knoblauch. So wird das Schwimmbad im Rahmen des Konzepts „Schule mit Sport- und Bewegungserziehungsschwerpunkt“ von den 95 Schülerinnen und Schülern, die zurzeit die Grundschule in Wenkheim besuchen, regelmäßig genutzt, wenn die Witterung es zulässt.

Und wenn die Witterung es zulässt, wird das Welzbachbad wie geplant am 16. Mai eröffnet.

Nachdem im Gemeinderat gegen die Aktion protestiert wurde, übernahm Bürgermeister Dürr die Kosten aus seiner Privatkasse und spendete die Freikarten den Grundschülern.




Der Verein für Obstbau- Garten und Landschaft Wenkheim setzte an zwei markanten Punkten in der Gemarkung jeweils einen Findling als Markierungsstein. Die Steine werden noch mit einer Höhenlinie und der entsprechenden Höhenangabe versehen. Einer der beiden Findlinge wurde „Auf der Höhe/Schönfelder Weg“ (339 m über NN) und der Zweite auf dem „Kümmelberg“  (307m über NN) aufgestellt.




Das Welzbachbad wird zum Start in die neue Badesaison fit gemacht.


Die neue VorstandschaftBei der JHV der DLRG standen Vorstandschaftswahlen an. Es gab keine gravierenden Änderungen

Für 25 jährige Mitgliedschaft wurde Nadja Baumann geehrt.

Bei den Theater-Abenden von DLRG und TSV ging es wie immer hoch her. Diesmal mit: "Wangge sucht den Superstar"




Bundesverdienstkreuz für Walter Schmidt

Am 10. Dezember 2008 hat der Bundespräsident Herr Horst Köhler auf Vorschlag des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg Herr Günther  Öttinger, das
Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland
Herrn Walter Schmidt

verliehen.
Die Auszeichnung wird am 27.März 2009 in einer Feierstunde in der ehem. Synagoge in Wenkheim vom Herrn Justizminister Prof. Dr. Ulrich Goll übergeben.


Auch bei den Streuobst - Pflegetagen wirkte der Obst- und Gartenbau Verein mit und brachte die Bäume im und am Schwimmbad wieder auf Vordermann.


Bei der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbau Verein im Gasthaus "Grüner Baum", zeigte Armin Härtig vom Landratsamt TBB eine Dia-Schau zum Thema "Dorf als Lebensraum"





Zu Beginn des Jahres kamen wieder die Sternsinger. Sie sammelten heuer 1357 €













Top